Unternehmen

1967 begann unsere Firmentätigkeit, unter dem Namen Paul Haase mit Haus- und Nachtspeicherinstallation, Blitzschutz- und kleineren Industrie-Installationen sowie Hausgeräteverkauf.

1973 siedelte der Betrieb auf das eigene Grundstück nach Oetjendorf um. Der Verkauf von Hausgeräten wurde eingestellt und der Schwerpunkt auf den Bereich von Maschinenwartungen, Beseitigung von Maschinen- und Anlagestörungen sowie die Installation von Industrieanlagen verstärkt.

Fünf Jahre später wurde ein größeres Betriebsgebäude errichtet. Nun war es möglich, verstärkt Anlagenplanungen und Konstruktionen sowie den Bau von Schaltanlagen durchzuführen.

1984 wurde die erste Programmiereinheit (Klöckner-Möller) angeschafft, die bald durch ein Programmierwerkzeug von Siemens ergänzt wurde. Darüberhinaus wurde ein Zeichenprogramm (EPLAN) erworben, um Ihnen als unseren Kunden eine durchgängige Dokumentation bieten zu können.

Heute verfügen wir über die modernsten Programmiereinrichtungen, um den ge- stiegenen Marktanforderungen gerecht zu werden.

Im Jahre 1988 wurde die Firma "Paul Haase" in die "ELEKTRO-HAASE GmbH" umgewandelt.

Weitere drei Jahre später wurde das jetzige Betriebsgebäude auf dem Nachbargrundstück bezogen. Die wesentlich größeren Räumlichkeiten ermöglichen es uns, unser Personal noch effektiver und gezielter zu Ihrem Vorteil einsetzen zu können.

Unser Firmengebäude